CHÖGYAL
NAMKHAI
NORBU

Dzogchen Retreat
28. - 30. Juli 2017 - Hofburg Wien

FAQ

Hier können Sie den Lageplan herunterladen (klicken)

Muss ich eine Sitzunterlage oder ein Sitzkissen zur Veranstaltung mitbringen?

Im Onlineregistrierungsformular können Sie angeben, ob Sie einen Stuhl als Sitzgelegenheit wünschen. Bevorzugen Sie hingegen in Bühnennähe auf dem Boden zu sitzen, sollten Sie ein Sitzkissen mitbringen. Der Festsaal wird mit Teppichboden ausgelegt sein.

Sollte ich mich online anmelden?

Die Vorabanmeldung mit dem Onlineformular verkürzt den Registrierungsvorgang beim Einlass in die Hofburg. Denn obwohl die Teilnahme an dem Event kostenlos ist (eine Spende ist sehr willkommen!), muss jeder Teilnehmer beim Einlass in das Gebäude registriert werden. Darüber hinaus hilft die Onlineregistrierung dem Organisationsteam die Veranstaltung genauer planen und vorbereiten zu können.

Kann ich mich auch zu Beginn bzw. während der Veranstaltung vor Ort anmelden?

Selbstverständlich ist eine Anmeldung auch während der Veranstaltung vor Ort möglich.

Wird es in der Hofburg eine Garderobe geben?

Ja, es wird einen Garderobenraum geben, in dem man während der Veranstaltung Tasche und Jacke deponieren kann.

image
Chögyal Namkhai Norbu
Chögyal Namkhai Norbu wurde 1938 in Tibet geboren und absolvierte eine traditionelle Ausbildung in einem buddhistischen Kloster.
Weiterlesen
image
Programm
Informationen zum Programm
Weiterlesen
image
Location Hofburg Wien
Links zur Hofburg und Wien
Weiterlesen
image
Anmelden
Hier melden Sie sich bitte zur Veranstaltung an.
Weiterlesen
image
Unterkünfte & Anreise
Hotels und Pensionen in verschiedenen Preisklassen sowie wissenwertes zur Anreise.
Weiterlesen
image
FAQ
Häufig gestellte Fragen.
Weiterlesen
„Dzogchen“ bedeutet „Große Vollkommenheit“
...die allen Wesen innewohnende Natur, deren ursprünglichen Zustand, frei von allen Begrenzungen und erlernten Verhaltens. Die Dzogchen - Tradition wurde über Jahrhunderte, bis zum heutigen Tag, in einer ungebrochen Linie von Meister an Schüler überliefert.

Save the Date : 28. - 30. Juli 2017 in der Wiener Hofburg